Bewegung unterstützt die Wirkung von Medi - Taping

 

 

 

ü        Unter den elastischen Tapes wird die volle Bewegungsfreiheit der getapten Bereiche gewährt.

 

ü        Das Tape beseitigt Reizzustände und Schmerzen aus Muskeln, Sehnen und Gelenken durch
eine Dauermassage und die dadurch gesteigerte Durchblutung und Lymphdrainage.

 

ü        Es erfolgt also nicht die sonst übliche Ruhigstellung der verletzten Bereiche, sondern eine
Aktivierung, die den Heilungsprozess fördert.

 

 

 

Der Patient wird wieder aktiv

ü  Gezielte Bewegungsübungen zur Ver-besserung der Durchblutung und Kräftigung der Muskulatur durch Krankengymnastik oder Fitnessstudio sind durch die Schmerzbeseitigung nicht nur möglich, sondern wünschenswert.

ü  Eine trainierte Muskulatur stabilisiert Gelenke (auch arthrotische) und stützt die Wirbelsäule bei Bandscheibenver-schleiß. Dadurch wird Fehlbelastungen und Muskelverkürzungen, die wiederum Schmerzen verursachen, vorgebeugt.